Du hast eine Startup-Idee?

Wir unterstützen dich als Gründungsinteressierte:n und Innovator:in unabhängig von der Phase bei all deinen Fragen.

Wir helfen dir bei der Verwirklichung deiner eigenen Idee während des Studiums, dem Aufbau deiner Selbständigkeit, bei der Ausgründung eines Forschungsprojekts oder beim Einstieg in ein bestehendes Startup. Wir helfen dir dich mit unterschiedlichen Partner:innen, Investoren, der Startup-Szene, Mentoren oder potentiellen Gründungspartner:innen zu vernetzen.

Bei uns sind alle Hochschulangehörigen aller Erfahrungsstufen, ob als Studierende:r, Doktorand:in oder Professor:in und aus allen Fakultäten mit innovativen Ideen willkommen.

 

Offene Startup-Ideen-Sprechstunde

Jeden ersten Mittwoch im Monat von 15 – 17 Uhr

Du willst einfach mal unverbindlich eine Startup-Idee besprechen oder hast schon konkrete Fragen, was die nächsten Schritte sind, um aus einer Idee ein erfolgreiches Geschäftsmodell zu machen?

Dann komm einfach in unserer virtuellen offenen Sprechstunde vorbei! Unsere Startup-Coaches Birgit und Andreas sind jeden ersten Mittwoch im Monat da und freuen sich darauf deine Ideen zu besprechen.  

Du kannst Mittwochs nicht oder willst nicht auf den nächsten ersten Mittwoch im Monat warten? Kein Problem. Schreib uns eine Mail an b.rogell@hs-mannheim.de und wir vereinbaren individuell einen Termin mit dir.

Startup-Beratung

  • Ideenschärfung und Weiterentwicklung
  • Strategie- & Businessplan-Entwicklung
  • Förderberatung
  • Patentanmeldung & IP Schutz
  • Rechtsformen
  • Präsentation/Marketing
  • Vernetzung mit Mentor:innen, Industriekontakten, Investor:innen und Netzwerkpartner:innen

Dein Themengebiet fehlt in der Aufzählung? Kein Problem. Sprich uns gerne trotzdem an.

Förderprogramme

Du hast Fragen zum Thema "Gründungsfinanzierung"? Kein Problem. Wir beraten dich gerne über potentielle Förderprogramme in allen Gründungsphasen. Je nach Geschäftsidee stehen unterschiedliche Förderprogramme von Bund und Land zur Verfügung bei denen wir dich mit internen und externen Coaches gerne beraten. Exemplarisch findest du hier drei Förderprogramme:

Exist Gründerstipendium

Beim EXIST-Gründerstipendium bist du richtig, wenn du eine anspruchsvolles, wissensbasierte Startup in der Frühphase hast.

EXIST unterstützt Gründer:innen aus Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen, wenn du deine Gründungsidee in einen Businessplan umsetzen möchtest. Dabei erhälst du finanzielle Unterstützung während der Ausarbeitung zur Absicherung des Lebensunterhalts und zur Weiterentwicklung deiner unternehmerischen Fähigkeiten.

  • Förderung: Lebenshaltungskosten, Sachmittel und Coaching
  • Summe: 1000 bis 3.000 €/Monat Stipendium zzgl. bis zu 30.000 € für Sachmittel und 5.000 € für Coaching
  • Zeitraum: Max. 1 Jahr
  • Zielgruppen: Studierende, Wissenschaftler:innen, Absolventen:innen bis 5 Jahre nach Studienabschluss als Einzelgründer oder Gründungsteams
  • Weitere Informationen

Junge Innovatoren Programm

Das Programm „Junge Innovatoren“ ist ein erfolgreiches Instrument zur Unterstützung von wissenschaftlichen Gründungen aus Hochschulen und außeruniversitären Forschungsein- richtungen in Baden-Württemberg. Die Gründer:innen werden durch Coaching gezielt auf die Unternehmensgründung auf Basis deines Businessplans vorbereitet und erhalten einen Beitrag zur Sicherung deines Lebensunterhalts. Darüber hinaus kannst du die Infrastruktur der Hochschule nutzen.

  • Förderung: Gezielte Vorbereitung auf die Existenzgründung, Lebenshaltungskosten und Coaching; Infrastruktur der Hochschule
  • Summe: ½ TV-L-Stelle zzgl. bis zu 20.000 € für Sachmittel und 5.500 € für Coaching
  • Zeitraum: I.d.R. 1 Jahr, bis zu 3 Jahren
  • Zielgruppen: Examinierte bzw. promovierte Wissenschaftler:innen sowie Personen, die eine EXIST-Förderung erhalten haben.
  • Weitere Informationen

Kickstart@FH

Durch Kickstart@FH, ein Modul des BMBF geförderten SPACE Schwesterprojekts an der Hochschule Mannheim, können eure Ideen und Konzepte, innerhalb einer Gründungsidee, ausgetestet werden. Zum Beispiel kann ein ‚Proof-of-Principle‘ erbracht, ein Demonstrator gebaut, eine Markt- oder Wirtschaftlichkeitsanalyse durchgeführt werden. Weitere Informationen und Antragsunterlagen findet ihr hier.

  • Förderung: Gezielte Vorbereitung (Prototyping Gelder) auf Gründungsvorhaben, Infrastruktur der Hochschule
  • Summe: bis zu 7.500 € für die Anschaffung des notwendigen Materials inklusive ggf. notwendiger Spezialteile (Sonderanfertigungen) für Protoypen, Proof-Of-Concept Versuchen und Spezielle Beratungsleistungen
  • Zeitraum: 6 Monate
  • Zielgruppen: Alle Hochschulangehörige
  • Antrag: Ein fortlaufendes internes Vergabesystem
  • Antragsunterlagen: könnt ihr hier herunterladen

Kontakt

Andreas Heger

a.heger@hs-mannheim.de

Dr. Birgit Rogell

b.rogell@hs-mannheim.de

 

Du willst zusätzlich oder auch unabhängig von deiner Gründungsidee Kurse zum Thema Startup besuchen? 

Zum kompletten MARS-Kursangebot